Sozialrecht

Hochschulrecht

In das Hochschulrecht fallen

  • Studienplatzklagen

  • das Prüfungsrecht

  • Schwierigkeiten durch Exmatrikulation

  • Entziehung von Doktortiteln (Plagiatsverfahren)

Prüfungsrecht

Berufzulassende Prüfungen (Abschlussprüfungen, Abiturprüfungen, Studienprüfungen) entscheiden über den beruflichen Lebensweg eines Schülers, Lehrlings, Studenten, etc.

Falls Fehler im Prüfungsverfahren aufgetreten sind, kann es notwendig werden, eine Prüfungsentscheidung anzufechten.

Wir beraten Sie bei der Klärung, ob angreifbare Fehler im Prüfungsverfahren vorliegen und wie weiter zu verfahren ist. Wir vertreten Sie im behördlichen und gerichtlichen Verfahren.

Studienplatzklage

Im Rahmen einer Studienplatz/ Kapazitätsklage kann geprüft werden, ob die Hochschule Studienplätze nicht zur Verfügung gestellt hat, die ihrer Kapazität entsprechen.

Wenn Kapazitätsklagen erfolgreich sind, werden die gerichtlich festgestellten zusätzlichen Studienplätze unter den Studienplatzklägern verlost.