Zwangsvollstreckungsrecht

Zwangsvollstreckungsrecht

Wenn Schuldner trotz gerichtlicher Verurteilung nicht zahlen, kann durch Zwangsvollstreckungsmaßnahmen (Pfändung und Überweisung von Bankguthaben, Arbeitseinkommen, etc.) der geschuldete Betrag eingezogen werden.

Wir nehmen für Sie die erfolgversprechendste Zwangsvollstreckungsmaßnahme vor, wobei häufig eine schnelle Reaktion notwendig ist.

Auf der anderen Seite helfen wir Schuldnern, sich gegen (unberechtigte) Zwangsvollstreckungsmaßnahmen zu wehren.